Konzerte im Botanischen Garten

07.08.2019

Trio Phönix - Konzert am 7. August auf der Bühne im Botanischen Garten Linz
07
August

Die Veranstaltungsreihe "Wort & Klang" lädt zu Konzerten unter freiem Himmel in den Botanischen Garten Linz ein.

Beim letzten Konzert im heurigen Sommer präsentiert das „Trio Phönix“ ihr Programm „Klassik-Glanz & Tango-Tanz“ am 7. August auf der Bühne im Botanischen Garten.

Das Klaviertrio Phönix wurde 2016 in der Besetzung Oboe, Violoncello und Klavier gegründet. Der Name des Ensembles bezieht sich auf das Fabelwesen des Phönix. Er gilt in vielen unterschiedlichen Kulturen als Symbol der Auferstehung und des Lichts. In Anlehnung an diese Auferstehung hat es sich das Ensemble zur Aufgabe gemacht, sich mit unterschiedlichen Konzertformaten immer wieder neu zu erfinden.

Beim Konzert im Botanischen Garten wird die Brücke von Kammermusik aus unterschiedlichen Epochen zu Tango Musik gebaut – eine Symbiose, die einen kurzweiligen Konzertabend verspricht. Am Programm stehen Originalkompositionen sowie Bearbeitungen für diese seltene und besondere Besetzung. Komponisten wie F. Kuhlau, T. Dubois, F. Kreisler, A. Piazzolla werden zu hören sein.

Angelika Gruber (Oboe)
Qianqian Feng-Schütz (Violoncello)
Martina Haselgruber (Klavier)
 

Beginn: 19.00 Uhr
Eintritt: € 18,00 / Karten sind nur am Veranstaltungstag erhältlich.