Schön und scharf! Die faszinierende Vielfalt von Paprika und Chili

29.06.2019 bis 27.10.2019

Ausstellung Paprika- und Chilisorten im Botanischen Garten Linz
29
Juni

Sie gelten als gesund, werden als beliebtes Gemüse geschätzt und stellen für manche eine geschmackliche Herausforderung dar: Die Rede ist von Paprikas und Chilis.

Der Botanische Garten widmete 2019 seine sommerliche Schwerpunktausstellung der ursprünglich aus Süd- und Mittelamerika stammenden Pflanzengattung Capsicum aus der Familie der Nachtschattengewächse.

Unter dem Motto „Schön und scharf! Die faszinierende Vielfalt von Paprika und Chili“ konnten sich die BesucherInnen ab Samstag, 29. Juni bis Sonntag, 27. Oktober einen Überblick über die vielen Farben und Formen dieser Nutzpflanzen verschaffen, die in unserer Küche einen fixen Platz einnehmen. Neben vielen, im Freiland ausgestellten, blühenden und fruchtenden Pflanzen, wurden auch interessante Informationen über Botanik, Kulinarik und Geschichte geboten.

Partner dieser Sonderausstellung war die Gärtnerei Alois Handlbauer aus Gramastetten. 

Als Rahmenveranstaltung luden wir zu einem Verkostungstag in den Botanischen Garten. Am Samstag, 7. September, 11 – 18 Uhr konnten die BesucherInnen ihren Geschmacksinn auf die Probe stellen und testen, wie es um die Schärfetoleranz Ihres Gaumens bestellt ist.
 

Plakat zur Ausstellung (PDF | 813 KB)