Wüstenschätze Argentiniens

Termin: 29.05.2021 bis 10.10.2021 Veranstaltungsort: Botanischer Garten Linz, Ausstellungshaus
Blühende Kakteen
29.05.

Der Botanische Garten Linz lud seine BesucherInnen auf eine Reise zu den Wüstenschätzen Argentiniens ein. Sie erwartete die Vielfalt der Kakteengattung Gymnocalycium, die einen Schwerpunkt unserer Artenschutz- Sammlung darstellt. Mit Unterstützung des Vereins „Cactus Gymno Team International, Verein der Freunde südamerikanischer Kakteen“ und unseres ehemaligen Kakteengärtners Alfred Draxler war es uns möglich, ein breites Spektrum an seltenen und besonderen Kakteen auszustellen, die ansonsten nicht gezeigt werden könnten. Mit nahezu 100 verschiedenen Arten und Varietäten dürfte es sich um die größte jemals in Europa gezeigte Sonderschau dieser Kakteengattung gehandelt haben!

Die BesucherInnen erhielten Einblick in die Welt der Kakteenforschung und konnten das Ergebnis zahlreicher Expeditionen begutachten. Die naturgetreue Nachbildung des argentinischen Lebensraumes verstärkte das Erlebnis in der Ausstellung.

Eine reizvolle Ergänzung, waren die Bilder von Kakteen und südamerikanischen Landschaften, die der Linzer Künstler Herwig Geroldinger zeigte.

Seit frühester Kindheit betrachtete Herwig Geroldinger mit wachen Augen die Natur. Bereits während seiner Studienzeit an der Hochschule Mozarteum, wo er Malerei und Grafik studierte, fertigte er eine große Zahl an Radierungen und Holzschnitten an, in deren Mittelpunkt der Kaktus stand. Er arbeitet direkt vor dem Modell und bringt seine Motive mit zupackendem expressiven Pinselduktus auf die Leinwand. So entstehen kraftvolle Bilder, die von einem unverwechselbaren Stil mit starker räumlicher Wirkung zeugen.

Ausstellungsort: Botanischer Garten Linz, Ausstellungshaus
Ausstellungsdauer: Samstag, 29. Mai bis Sonntag, 10. Oktober 2021

Plakat zur Ausstellung (PDF | 1,41 MB)