Jubiläum 70 Jahre Botanischer Garten

Das Jahr 2022 steht ganz im Zeichen des Jubiläums. Im Garten werden historische Fotos der heutigen Ansicht vor Ort gegenübergestellt. Erstaunlich, wie sich der Garten in den 70 Jahren verändert bzw. entwickelt hat!

Ein Festtag für alle!

Am 5. Mai 1952 wurde der Botanische Garten von Bürgermeister Dr. Ernst Koref feierlich eröffnet. In diesen schwierigen Zeiten nach dem zweiten Weltkrieg war es eine mutige, weitblickende Entscheidung der Stadt Linz, einen Botanischen Garten für die Bevölkerung zu errichten. Die von Gartenarchitekt Rudolf Hirschmann geplante Anlage wurde 1965 Richtung Westen auf 4,2 Hektar erweitert. Heute zählt der Botanische Garten zu den herausragenden Gartenanlagen Österreichs und Europas. Die Qualität des Gartens wird mit weit über 10.000 verschiedenen Pflanzenarten unterstrichen. Zudem wird er als Erholungsort weithin geschätzt.

Darüber hinaus hat sich der Botanische Garten als beliebter Kulturort etabliert. Das vielfältige Programmangebot mit Konzerten, Kunstausstellungen, Vorträgen, Spezialführungen, Workshops und Kinderangeboten wird von zahlreichen BesucherInnen geschätzt.

Zur Feier des 70-jährigen Jubiläums wurde am 14. Mai bei freiem Eintritt zu einem „Festtag für alle“ eingeladen. Das bunte Bühnenprogramm wurde von Biogärtner Karl Ploberger moderiert, musikalisch von Top-Musikern der Linzer Musikschule umrahmt und kulinarisch von den Linzer Stadtbauern und -bäuerinnen begleitet. Dazu gab es Märchen und Sagen für Kinder von Helmut Wittmann und einen Gärtnerei-Raritätenmarkt, der auch noch am Sonntag, 15. Mai fortgesetzt wurde.

Übersicht über das Jubiläumsprogramm am 14. Mai 2022:

11:00 - 11:30 Uhr:

  • Begrüßung durch Moderator Karl Ploberger und Dr. Friedrich Schwarz, Leiter des Botanischen Gartens
  • Eröffnung des Festtages durch Klimastadträtin Mag.a Eva Schobesberger und Ing. Mag. Martin Krammer, Direktor des Geschäftsbereiches Stadtgrün und Straßenbetreuung
  • Musikalische Umrahmung durch die Polka Boys:
    Thomas Mandel – Saxophon, Marcus Wall – Geige, Daniel Oman – Gitarre

11:30 - ca. 13:00 Uhr:
Interviews, Musik, Ausstellungseröffnungen

im Anschluss:

  • Kinderangebot: "Maiglöckchen & Rosenfee" - Zaubermärchen vom Blühen und Gedeihen mit dem Märchenerzähler Helmut Wittmann und Angela Stummer-Stempkowski (Harfe)
  • Gartenführungen mit Dr. Friedrich Schwarz, Abteilungsleiter des Botanischen Gartens
  • thematische Führungen zu den Sonderausstellung:
    > Botanische Fleischfresser - die fantastische Welt der carnivoren Pflanzen
    > Bäume und Menschen im Spannungsfeld von Klimakrise und Nachhaltigkeit
    > Glashausfantasy. Eine Installation der freundinnenderkunst
    > Fotoschau historische Aufnahmen aus den 1950er Jahren

Anfahrt Wir empfehlen die Anfahrt mit der Buslinie 27 der Linz Linien, Haltestelle "Botanischer Garten".

Plakat zum Jubiläum (PDF | 3,04 MB)